Das Vleisch

des Feldes

Vegafit bietet pflanzliche Alternativen zu Fleisch und Fisch. Lecker, gesund und leicht zuzubereiten. Nicht Verzicht ist das Ziel, sondern nachhaltiger Genuss. Probieren Sie die Zukunft JETZT!

Häppchen-Happening
24.10.2016

Häppchen-Happening

20 Testesser probierten sich durch die Fleischalternativen von Vegafit: Stimmt der Biss? Trifft der Veggie-Burger den Geschmack? Und fehlt noch was zum Vleischesglück?

Die Atmosphäre ist konzentriert in der Showküche von Vegafit in Hamburg. Die 20 Testesser, die der Einladung von Vegafit auf Facebook gefolgt waren, probieren sich durch acht verschiedene Sorten Fisch- und Fleischalternativen, von Vischstäbchen und Schnitzeln über Frikadellen und Gemüseburger bis hin zu Bällchen und Falafeln. Wie ist die Optik? Wie das Mundgefühl? Und vor allem: wie schmeckt’s?

Die Testesser bewerten nach dem Schulnotenprinzip. Und auch den Raum für Kommentare auf den Fragebögen nutzen viele ausführlich. Denn hier gibt es die Gelegenheit, die Zukunft der Ernährung mitzugestalten – und da haben sowohl Vegetarier und Veganer als auch Flexitarier und Allesesser viele Ideen.

Wie können wir noch bessere vegane Fleischalternativen machen? Diese Frage ist der Antrieb von Vegafit. „Wir wollen gesunde Nahrungsmittel, die auch tier- und umweltfreundlich sind“, sagt Geschäftsführer Peter Mischer. „Dabei soll natürlich auch das Geschmackserlebnis nicht zu kurz kommen. Und wer könnte das wohl besser beurteilen als die Konsumenten selbst?“ Weil’s so inspirierend war, plant Vegafit bereits weitere Testesser-Events.



Häppchen-Happening

Häppchen-Happening

Häppchen-Happening