Neu bei tegut... Packung aus 0% Plastik, 100% nachwachsenden Rohstoffen

Liest weiter unten

Bio Schalewir von Vegafit legen großen Wert darauf, dass unser ökologischer Fußabdruck so klein wie möglich ist. Wir achten darauf, indem wir so lokal wie möglich einkaufen, kein Palmöl verwenden und seit einiger Zeit auch an nachhaltigen Verpackungen arbeiten.

Unsere Bio-Produkte sind ab sofort bei tegut erhältlich in biokompostierbaren Schalen  und Folie, hergestellt aus erneuerbarem, pflanzlichem Material Zuckerrohr (PLA statt Plastik).

Die Vorteile sind großartig:

  • gemacht aus erneuerbaren Ressourcen, weg von fossilen Brennstoffen (Öl)
  • geringere CO² Emissionen: bis zu 60% weniger CO²
  • hilft im Kampf gegen das weltweite Problem des Plastikmülls

Jetzt NEU bei tegut Vegafit in Plastikfreie Verpackung!

  • Bio Vegetarische Frikadelle 2x100g
  • Bio Vegetarische Bällchen 12x15g
  • Bio Vegetarische Gemüsebällchen 12x15g
  • Bio Vegane Falafel Bällchen 12x15g

Den nächsten Supermarkt findest du hier.

Häufig gestellte Fragen zu unserer Plastikfreie Verpackung 

Wie kann ich die Plastikfreie Verpackung richtig recyceln?
Momentan können kompostierbare Verpackungen in Deutschland leider noch nicht über die Biotonne entsorgt werden.  Zertifiziert  kompostierbare Materialien zersetzen sich unter industriellen Bedingungen in der Kompostierungsanlage. Da jedoch derzeit die Entsorger den Kompost aus wirtschaftlichen Gründen nicht lange genug zersetzen lassen, ist aktuell die Entsorgung über den Gelben Sack/Restmüll noch der erforderliche Weg. Generell sehen wir keine Nachteile für die Abfallqualität, wenn kompostierbare Verpackungen über den Gelben Sack entsorgt werden. Auch wenn PLA bislang nicht separat sortiert wird, liegt der Vorteil des Materials weiterhin im Ursprung: Es besteht nicht aus fossilem Erdöl sondern aus nachwachsenden Rohstoffen, die somit nicht endlich sind. Die Herstellung der Verpacking führt zu geringere CO² Emissionen: bis zu 60% weniger CO².

Aus welchem Material ist die Verpackung (Folie und Schale)?
Unsere Schale besteht aus 100% Zuckerrohr, auch die Folie.
Der Hauptvorteil von Zuckerrohr ist, dass es eine erneuerbare Energiequelle ist. Nach jeder Ernte kann Jahr für Jahr neues Zuckerrohr an derselben Stelle angebaut werden. Dies steht im Gegensatz zu „normalem“ Kunststoff, für den erschöpfbare fossile Brennstoffe wie Öl und Gas verwendet werden.

Das Zuckerrohr kommt von weit her, wie bewertest du das?
Du weißt bestimmt dass 2/3 des gesamten Erdöls, das wir verwenden, aus Russland, dem Iran, dem Irak und Saudi-Arabien stammt. Unser Zuckerrohr PLA kommt aus Thailand, und auch wenn dieses Land weit weg ist, sparen wir immer noch mehr CO2 Ausstoß als jedes Land, aus dem Erdöl stammt.

Wir sind hiermit schon mal auf den richtigen weg, und werden uns immer mehr dafür einsetzten noch mehr an unsere Umwelt zu denken.

Was ist mit der landwirtschaftlichen Nutzfläche, auf der Zuckerrohr angebaut wird?
Das aktuell für die Herstellung von Biokunststoffen verwendete Rohmaterial ist nur zu etwa 0,02 % von der weltweiten landwirtschaftlichen Fläche abhängig, die für die Herstellung von Lebensmitteln und Futtermitteln verwendet wird. Dies zeigt deutlich, dass es keinen Wettbewerb zwischen Lebens- / Futtermitteln und industrieller Produktion gibt.

Wann stelt Vegafit komplett auf Plastikfreien Verpackungen um?
Am liebsten würden wir heute noch auf die Plastikfreie Verpackung umstellen. Es hängt aber auch von der Nachfrage des Marktes, der Bereitschaft des Einzelhändlers und der Bereitschaft der Abfallverarbeiter ab. Wir sind derzeit Vorreiter mit dieser Verpackung und der Markt ist noch im Rückstand.

Wie sieht es aus mit der Haltbarkeit von Produkten in der Plastikfreien Verpackung?
Selbstverständlich haben wir die Schale auf Haltbarkeit geprüft. Die Haltbarkeit unserer Produkten bleiben in der neuen Plastikfreien Verpackung gleich.

Video von WDR über die Plastikfreie Verpackung: