BBQ-Steak mit Beilagen

Das Wetter wird immer schöner und die Zeit ist reif für ein leckeres veganes BBQ. Mit diesen kleinen Rezepten bekommst du ein leckeres veganes Steak mit schönen Beilagen. Ab an den Grill!

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Packungen Vegafit Steak
  • 8 Maiskörner
  • 8 große Kartoffeln
  • Frischer Schnittlauch und Petersilie
  • Kräuterbutter
  • 50 Gramm cremige Butter
  • Sojasoße
  • Worcestershire- Sauce
  • 1 Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Ingwer
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln von oben bis zur Hälfte fächermäßig dünn einschneiden. Unbedingt die Unterseite nicht einschneiden.

Die Kartoffeln mit Salz bestreuen. Ein bisschen von der veganen Kräuterbutter schmelzen und über die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln für 55 Minuten im Ofen garen. Wenn Kartoffeln fertig gebacken sind, noch etwas Kräuterbutter drüber geben und sie mit frischem Schnittlauch bestreuen.

Für die Grillmarinade: Knoblauch, Zwiebeln und die Chilischote in kleine Stücke schneiden. Alles mit der Sojasauce und etwas Olivenöl vermischen. Die Steaks in der Marinade ca. 15 Minuten lang marinieren.

Die Maiskolben 10 Minuten auf dem Grill grillen und mit ein bisschen von der cremigen Butter bestreichen. Mit Salz und frischer Petersilie bestreuen.

Zum Schluss die marinierten Steaks kurz auf dem Grill grillen, bis sie schön gebräunt sind.

Alles mit leckeren Saucen servieren und das BBQ genießen!