Veganer Grünkohleintopf mit Süßkartoffeln

Veganer Grünkohleintopf mit Süßkartoffeln

Rezept und Foto von Quirine Smit von The Vegan Effect (www.theveganeffect.nl).

Quirine vom The Vegan effect hat ein köstliches Herbstgericht zubereitet. Ein Eintopf im Herbst ist einfach ideal. Gerade zu dieser Jahhrezeitfreuen wir uns besonders auf ein leckeres, warmes Essen.

Eintopf ist einfach und  gesund und du kannst mit unterschiedlichem Gemüse bei deinen Gerichten variieren. Quirine hat ihren Lieblings-Grünkoheintopf mit Süßkartoffeln, sonnengetrockneten Tomaten, und verschiedenen Kräutern gekocht.  Dazu gab es ihren lieblings Vegafit- Artikel: Vegafit Bällchen.

 

Was brauchst du für 4 Portionen?
2 Packungen Vegafit Bällchen

1 Kilo Süßkartoffeln

200 Gramm Grünkohl

8 sonnengetrocknete Tomaten in Streifen

4 EL ungesüßter pflanzelicher Drink(ich habe Mandeldrink verwendet)

4 EL Olivenöl

Sojasauce oder Tamari je nach Geschmack

Paprikapulver nach Geschmack

Chilipulver nach Geschmack

Salz und Pfeffer nach Belieben

Grob gemahlener Senf

 

Zubereitung:

  1. Die Süßkartoffeln waschen und in Würfel schneiden. Ich habe die Kartoffeln nicht geschält, aber das ist natürlich Geschmackssache.
  2. In der Zwischenzeit etwas Wasser für die Süßkartoffeln kochen.
  3. Die Süßkartoffeln in einem großen Topf ca. 10-15 Minuten weich kochen.
  4. In der Zwischenzeit die sonnengetrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
  5. Die Süßkartoffeln abgießen und eine Tasse vom Kochwasser für später aufbebahren.
  6. Das Kochwasser mit den Süßkartoffeln wieder mischen. Die Mandelmilch, Sojasauce, Olivenöl und Gewürze hinzufügen.
  7. Den Grünkohl mit in den Topf geben.
  8. Alles mit einem Stößel zerdrücken, bis ein gut gemischter Eintopf entsteht.
  9. Die sonnengetrockneten Tomaten zum Eintopf hinzufügen.
  10. Den Eintopf abschmecken. Bei Bedarf noch mehr Sojasauce und / oder Gewürze hinzufügen.
  11. Mit Senf und den angebratenen Bällchen servieren.
  12. Guten Appetit!